Sanktionen Russland erwägt Importverbot für westliche Autos

Im Fall neuer Sanktionen von EU und USA erwägt Russland Medien zufolge ein Importverbot für westliche Autos. Ein Einfuhrverbot soll auch die Nachfrage nach heimischen Marken steigern. In Russland produzierte Fahrzeuge sollen nicht betroffen sein.
Heimvorteil: VW produziert in einem eigenen Werk im russischen Kaluga. In Russland produzierte Autos wären von einem Verbot nicht betroffen

Heimvorteil: VW produziert in einem eigenen Werk im russischen Kaluga. In Russland produzierte Autos wären von einem Verbot nicht betroffen

Foto: DPA
la/dpa