PSA und Renault Die unendlichen Leiden der französischen Autoindustrie

Seit Monaten kämpfen die beiden größten Autobauer der Grande Nation ums Überleben. Zu groß ist die Abhängigkeit vom desolaten europäischen Markt, zu schwierig die Verhandlungen mit den Gewerkschaften. PSA und Renault machen kleine Fortschritte - ob es langfristig reicht, ist ungewiss.
Von Martin Hintze
Mitarbeiter protestieren vor der PSA-Zentrale in Paris: Harter Gegenwind von den Gewerkschaften

Mitarbeiter protestieren vor der PSA-Zentrale in Paris: Harter Gegenwind von den Gewerkschaften

Foto: DPA