Absatzkrise Autohersteller verschärfen Rabattschlacht

Für deutsche Neuwagenkäufer dürfte 2013 ein interessantes Jahr werden: Im Februar sind die Rabatte der Autohersteller weiter gestiegen, zeigt eine Studie - von einem ohnedies hohen Niveau. Und das Ende des Preiskampfs ist noch nicht in Sicht.
Werbung bei Autohändler: Fast ein Drittel aller Neuzulassungen sind derzeit Eigenzulassungen von Herstellern und Händlern.

Werbung bei Autohändler: Fast ein Drittel aller Neuzulassungen sind derzeit Eigenzulassungen von Herstellern und Händlern.

Foto: Maurizio Gambarini/ picture-alliance/ dpa

Duisburg - Die Rabatte für Neuwagen sind im Februar weiter gestiegen. Das ergab eine Untersuchung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen, die der Nachrichtenagentur dpa vorliegt und über die auch das "Handelsblatt" berichtete.

Grund für das ungebrochen hohe Rabattniveau seien die gestiegene Zahl von Sonderaktionen der Autobauer und die Zunahme der Zulassungen durch Hersteller und Handel. Diese Eigenzulassungen machten im Februar der Studie zufolge 34 Prozent aller Neuzulassungen aus.

Die Rabatte sind wegen der Absatzkrise der Autobranche seit Monaten auf sehr hohem Niveau. Auch für die nächste Zeit erwartet Dudenhöffer eine weitere Zunahme.

wed/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.