Pariser Autosalon Fiat-Chef Marchionne bietet VW die Stirn

Sergio Marchionne bleibt Präsident des europäischen Autoherstellerverbands Acea. Der Fiat-Chef und sein Kollege Martin Winterkorn von Volkswagen beteuern in Paris, ihren Streit um die Preispolitik beigelegt zu haben. In der Sache steckt Marchionne aber nicht zurück.
ak/rtr/dpa-afx