Vorwurf Bestechung Ex-MAN-Manager muss vor Gericht

Der ehemalige MAN-Manager Anton Weinmann muss sich vor Gericht verantworten. Der Vorwurf lautet Beihilfe zur Bestechung, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Der Manager habe von der Korruption in dem Konzern gewusst und nichts dagegen unternommen.
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der MAN Nutzfahrzeuge AG, Anton Weinmann (Archivbild), soll von der Korruption in dem Konzern gewusst haben

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der MAN Nutzfahrzeuge AG, Anton Weinmann (Archivbild), soll von der Korruption in dem Konzern gewusst haben

Foto: A3750 Andreas Gebert/ dpa
rei/dpa-afx
Mehr lesen über