VW-Porsche-Deal "Gut für den Industriestandort Deutschland"

VW-Chef Winterkorn beschwört die nationale Bedeutung der Übernahme von Porsche durch Volkswagen. Und Finanzchef Pötsch versucht Kritiker der Steuerkonstruktion zu beschwichtigen. In Wolfsburg hat das Topmanagement von Volkswagen den Deal mit Porsche gerechtfertigt.
Morgens Wolfsburg, nachmittags Stuttgart: VW-Chef Winterkorn (r.) und Porsche-Chef Müller am Rande der heutigen Pressekonferenz

Morgens Wolfsburg, nachmittags Stuttgart: VW-Chef Winterkorn (r.) und Porsche-Chef Müller am Rande der heutigen Pressekonferenz

Foto: dapd
cr/dapd/rtr/dpa-afx
Mehr lesen über Verwandte Artikel