Autozulieferer Bosch dämpft Wachstumserwartungen

Drohende Stagnation in Europa, schwächere Maschinenbaukonjunktur, hohe Rohstoffpreise: Für Bosch wird 2012 schwierig. Deshalb kalkuliert der Autozulieferer und Industrieausrüster mit einem schwächeren Erlösplus. Die Solarsparte drückt kräftig auf das Ergebnis.
Noble Zurückhaltung: Wegen Konjunkturabkühlung kalkuliert Bosch mit einem schwächeren Ergebnisplus in diesem Jahr

Noble Zurückhaltung: Wegen Konjunkturabkühlung kalkuliert Bosch mit einem schwächeren Ergebnisplus in diesem Jahr

Foto: Bosch
wed/rtr