Trotz Rekordverkäufen Ferrostaal-Deal drückt MAN-Gewinn

Das war teuer: Der Lkw-Spezialist MAN hat im Vorjahr 434 Millionen Euro berappen müssen, um die Querelen mit dem Tochterunternehmen Ferrostaal beizulegen. Das verhagelte MAN deutlich die Bilanz - obwohl MAN in seinem Kerngeschäft viel besser als in 2010 abgeschnitten hat.
MAN-Lastwagen: Holperigeres Geschäft im laufenden Jahr erwartet

MAN-Lastwagen: Holperigeres Geschäft im laufenden Jahr erwartet

kst/dpa/rtr
Mehr lesen über Verwandte Artikel