Wegen Sonderzahlungen Ermittlungen gegen Opel-Betriebsrat Franz

Gegen den zum Jahresende ausscheidenden Betriebsratschef von Opel, Klaus Franz, läuft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Untreue. Franz nimmt die Ermittlungen gelassen und verteidigte erneut die Sonderzahlungen von Opel an Betriebsratsmitglieder von bis zu 1300 Euro monatlich.
Selbstbewusst: Opel-Betriebsratsvorsitzender Klaus Franz bei einem Treffen der IG Metall in der Commerzbank Arena in Frankfurt

Selbstbewusst: Opel-Betriebsratsvorsitzender Klaus Franz bei einem Treffen der IG Metall in der Commerzbank Arena in Frankfurt

Foto: A3778 Fredrik von Erichsen/ dpa
la/dpa-afx
Mehr lesen über