Verschobene Fusion Porsche Holding rauscht in die Verlustzone

Die auf Eis gelegte Fusion mit Volkswagen drückt den Porsche-SE-Konzern tief in die roten Zahlen. Unter dem Strich steht bei der Dachgesellschaft Porsche nach den ersten neun Monaten ein Verlust von 462 Millionen Euro.
Fusion mit vielen Hindernissen: Die Porsche Holding schließt ein negatives Geschäftsjahr 2011 nicht mehr aus

Fusion mit vielen Hindernissen: Die Porsche Holding schließt ein negatives Geschäftsjahr 2011 nicht mehr aus

Foto: Peter Steffen/ picture alliance / dpa
rei/dpa/reuters