Continental Nestlé-Managerin soll Personalchefin bei Conti werden

Die Nestlé-Managerin Elke Strathmann soll neue Personalchefin des Hannoveraner Automobilzulieferers Continental werden. Der Aufsichtsrat will nach Informationen von manager magazin die 53-Jährige auf seiner nächsten Sitzung Ende September berufen. Sie wäre die erste Frau im Conti-Vorstand.
Continental: Aufsichtsrat bestellt erste Frau in den Vorstand

Continental: Aufsichtsrat bestellt erste Frau in den Vorstand

Foto: DPA

Hamburg - Die Nestlé-Managerin Elke Strathmann soll neue Personalchefin des Hannoveraner Automobilzulieferers Continental AG werden. Der Aufsichtsrat wolle die 53-Jährige auf seiner nächsten Sitzung am 28. September berufen, berichtet das manager magazin in seiner neuen Ausgabe, die ab Freitag (23. September) erhältlich ist.

Strathmann solle den bisherigen Personalvorstand Heinz-Gerhard Wente ablösen, heißt es in Konzernkreisen. Wente bleibe allerdings für die hochprofitable Gummisparte Contitech sowie für den Einkauf zuständig.

Strathmann arbeitet bislang als Personalchefin bei Nestlé Deutschland in Frankfurt. Sie studierte in Essen Mathematik, startete ihre Karriere bei Procter & Gamble und kam dann über verschiedene Stationen beim Pharmakonzern Johnson & Johnson zu Nestlé Deutschland.

Mehr lesen über

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.