Autohersteller Opel-Verkaufsgerüchte auf dünner Grundlage

Opels Verkaufszahlen zeigen nach oben, die Gewinnschwelle ist in Sichtweite. Doch zur Ruhe kommt der Autobauer nicht. Nun gibt es Gerüchte, dass General Motors erneut einen Verkauf von Opel überlegt. Die Grundlage für diese Spekulation ist dünn - doch GM ist immer für eine Überraschung gut.
GM-Flagge neben einem Opel-Logo: Für einen Opel-Verkauf gibt es kaum handfeste Anhaltspunkte

GM-Flagge neben einem Opel-Logo: Für einen Opel-Verkauf gibt es kaum handfeste Anhaltspunkte

Foto: Bernd Thissen/ dpa