Dank chinesischem Partner Saab nimmt Produktion wieder auf

Nach rund sechswöchiger Stilllegung werden am Freitag bei Saab wieder Autos vom Band rollen. Der angeschlagene Fahrzeughersteller hatte in der vergangenen Woche nach monatelanger Suche endlich einen Partner gefunden, der rund 110 Millionen Euro in die schwedische Firma investiert.
Saab-Werk in Trollhättan: Der niederländische Eigner Spyke hatte Zahlungsprobleme

Saab-Werk in Trollhättan: Der niederländische Eigner Spyke hatte Zahlungsprobleme

Foto: REUTERS
mg/rtr
Mehr lesen über