Korruptionsskandal Untreueverdacht gegen Ex-MAN-Betriebsrat

Im Schmiergeldskandal bei MAN verfolgt die Staatsanwaltschaft erstmals eine Spur in Richtung Arbeitnehmervertretung. Im Fokus der Ermittlungen stehe der Ex-Gesamtbetriebsratschef der Nutzfahrzeugsparte, heißt es.
Lkw-Produktion in München: Die Staatsanwaltschaft prüft, ob womöglich der ehemalige Gesamtbetriebsratschef der Nutzfahrzeugsparte im Korruptionsskandal des Konzerns verwickelt ist

Lkw-Produktion in München: Die Staatsanwaltschaft prüft, ob womöglich der ehemalige Gesamtbetriebsratschef der Nutzfahrzeugsparte im Korruptionsskandal des Konzerns verwickelt ist

Foto: Andreas Gebert/ picture-alliance/ dpa
rei/dapd