Stellenabbau 1200 Opel-Mitarbeitern droht Kündigung

Der Autobauer Opel kommt beim Jobabbau in seinem Bochumer Werk nicht voran. Insgesamt sollen dort 1800 Stellen gestrichen werden, bisher nahm aber nur ein Drittel der Belegschaft die angebotenen Abfindungen an. Daher droht den betroffenen Mitarbeitern nun die Kündigung.
Opel-Werk in Bochum: "Die allerletzte Möglichkeit wäre Kündigung"

Opel-Werk in Bochum: "Die allerletzte Möglichkeit wäre Kündigung"

Foto: SPIEGEL ONLINE
mg/dapd
Mehr lesen über