Einstieg bei SGL Carbon Volkswagen überrascht BMW

Mit mehr als 8 Prozent ist der Autobauer Volkswagen beim Grafitspezialisten SGL Carbon eingestiegen. SGL arbeitet eng mit BMW zusammen und befindet sich zum hauptsächlich im Besitz der BMW-Großaktionärin Susanne Klatten. Sowohl BMW als auch Klatten wurden von Volkswagen offenbar kalt erwischt.
Objekt der Begierde: Sowohl Volkswagen als auch BMW haben Interesse an SGL Carbon

Objekt der Begierde: Sowohl Volkswagen als auch BMW haben Interesse an SGL Carbon

Foto: DPA
cr/rtr
Mehr lesen über
Verwandte Artikel