Vorwurf Kursmanipulation Porsche wieder vor US-Gericht

Erst schien die Klage gegen angebliche Kursmanipulationen bei der fehlgeschlagenen Volkswagen-Übernahme von einem US-Gericht abgewiesen, nun muss sich Porsche erneut zur Wehr setzen: Das Urteil wurde angefochten - und nun fordern US-Fonds erneut Milliarden Euro Schadenersatz von Porsche.
Porsche: Wehrt sich gegen Klagen von US-Fonds

Porsche: Wehrt sich gegen Klagen von US-Fonds

Foto: AFP
kst/rtr
Mehr lesen über