WGF AG Gratis-Aufseher für einen Ferrari-Fan

Das angeschlagene Immobilienunternehmen WGF und sein den schnellen Autos zugetaner Chef Pino Sergio warten weiter auf die Genehmigung des Insolvenzplans: Das Gericht hat die Entscheidung verschoben. Dafür bekommt die Firma einen Aufsichtsratschef zum Nulltarif.
Pino Sergio: Der Vorstandsvorsitzende der WGF AG darf sein Unternehmen weiterführen

Pino Sergio: Der Vorstandsvorsitzende der WGF AG darf sein Unternehmen weiterführen

Foto: WGF
Mehr lesen über