Abwertungswettlauf - Pekings Reaktion auf Draghi und Abenomics Killt China den Euro?

Vorweg geschickt: es ist nicht Chinas Interesse, den Euro zu killen. Im Gegenteil liegt den Chinesen viel am Euro, vor allem einem starken Euro. Denn nur dann kann China weiterhin so viel nach Europa verkaufen. Jedes Auto "Made in Germany" ist aus Sicht der politischen Planer in Peking eines zu viel.
Euro-Münze: Japan will durch eine deutliche Abwertung des Yen die eigene Wirtschaft aus der Stagnation befreien. Die EZB sieht in einem schwachen Euro die Lösung für die Eurokrise sieht. Nun reagiert China - und setzt seinerseits auf eine Abwertung der eigenen Währung

Euro-Münze: Japan will durch eine deutliche Abwertung des Yen die eigene Wirtschaft aus der Stagnation befreien. Die EZB sieht in einem schwachen Euro die Lösung für die Eurokrise sieht. Nun reagiert China - und setzt seinerseits auf eine Abwertung der eigenen Währung

Foto: DPA
Daniel Stelter
Foto: Robert Recker/Berlin