Gefahr für Visionäre und Spontan-Rhetoriker Warum CEO-Interviews künftig noch weicher gespült werden

Wie authentisch und lebensnah können sich Vorstandschefs in der Öffentlichkeit äußern? Schon jetzt unterliegen deren Aussagen stark der Regie ihrer PR-Berater und Juristen. Das wird noch zunehmen, argumentiert Top-Anwalt Christoph H. Seibt.
Potentiell interessant, aber irgendwie doch alles gleich. Sieht so die Zukunft des CEO-Interviews aus?

Potentiell interessant, aber irgendwie doch alles gleich. Sieht so die Zukunft des CEO-Interviews aus?

Foto: GERARD JULIEN/ AFP
Christoph H. Seibt
Foto: PR