Montag, 24. Februar 2020

Ausdrucken, auswerten, einstellen Wer diesen Test besteht, kann wirklich überall arbeiten

Life-Hack für Bewerbungen: der ultimative Einstellungstest vom manager magazin
imago images/Westend61
Life-Hack für Bewerbungen: der ultimative Einstellungstest vom manager magazin

Sie kennen das: Ihr Unternehmen hat eine Stelle ausgeschrieben. Etwa zweieinhalbtausend Business-School-Absolventen mit exakt der gleichen Gelfrisur, in den exakt gleichen blauen Blazern und mit exakt denselben Lebensläufen haben sich beworben - und Sie müssen einen von ihnen auswählen. Klingt grauenvoll? Muss es nicht sein, dank unseres exklusiven ultimativen Einstellungstests!

Ausdrucken, verteilen, auswerten, einstellen. Fertig. Sie werden schon wissen, welche Antworten richtig sind.


Frage 1: Ein Bekannter von Ihnen ertrinkt. Sie haben einen Schwimmring zur Hand. Allerdings klingelt gerade auch Ihr Smartphone, ein wichtiger Kunde ist dran. Was machen Sie?

Frage 2: Ihr Kollege vom Nachbartisch hat das Unternehmen mehrfach bestohlen. Sie sind für seine Exekution vorgesehen; machen Sie es kurz oder lassen Sie ihn leiden?

Frage 3: Welcher der folgenden Sätze beschreibt Sie am besten? (Teil 1)

Ich bin manisch-depressiv.
Ich bin hier, um Leistung zu bringen!

Frage 4: Welcher der folgenden Sätze beschreibt Sie am besten? (Teil 2)

Wenn ich eine Aufgabe bekomme, erfülle ich sie, so gut ich kann.
Wenn mein Chef eine Niere braucht, kann er meine gern haben.

Frage 5: Welcher der folgenden Sätze beschreibt Sie am besten? (Teil 3)

Gegen eine Überstunde hier und da ist nichts einzuwenden.
Urlaub ist was für Leute ohne Ziele und mit zweitklassigen Abschlüssen.

Frage 6: Wählen Sie einen der folgenden Begriffe:

Freizeit
Freundschaft
disruptive Innovation

Frage 7: Vervollständigen Sie den folgenden Satz: Qualität kommt von...

Quälen (mich selbst)
Quälen (das Fußvolk aus dem Vertrieb)

Frage 8: Welche der folgenden Personen hatte den nachhaltigsten Einfluss auf Ihr Leben?

Jesus Christus
Ihr Vater
Jeff Bezos

Frage 9: Was sind Ihre drei größten Schwächen?

Ich komme morgens schlecht aus dem Bett, ich mache unter Druck Fehler - und Schokolade
Ich kann mit Fehlern schlecht umgehen, allerdings machen auch nur andere Leute welche - und werde hier bestimmt nicht noch zwei weitere Punkte aufschreiben!

Frage 10: Wären Sie bereit, für unser Unternehmen zu sterben?

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung