Abgasaffäre VW plant Kronzeugenprogramm für Mitarbeiter

Wer auspackt, darf bleiben - mit dieser Ansage will die VW-Konzernspitze laut einem Medienbericht die schleppenden Ermittlungen im Abgasskandal voranbringen. Für Vorstände soll die Kronzeugenregelung aber offenbar nicht gelten.
Von mm-newsdesk
VW-Produktion in Dresden (Archivbild): Wer gesteht, darf bleiben

VW-Produktion in Dresden (Archivbild): Wer gesteht, darf bleiben

Foto: Ralf Hirschberger/ dpa
Mehr lesen über