Frankreich Milliardengebote für Vivendi-Mobilfunktochter

In Frankreich ist ein Bietergefecht um die Vivendi-Mobilfunktochter SFR entbrannt. Konkurrenten sind die französischen Unternehmen Altice und Bouygues, beide ebenfalls im Medien- und Telekomgeschäft aktiv. Es bahnt sich ein Milliardendeal an.
Vivendi-Zentrale in Paris: Dem Konzern liegen zwei Gebote für die Tochter SFR vor

Vivendi-Zentrale in Paris: Dem Konzern liegen zwei Gebote für die Tochter SFR vor

Foto: ERIC PIERMONT/ AFP
cr/dpa-afx/rtr
Mehr lesen über