Unternehmensberater "Der Berater-Markt ist heiß gelaufen"

Bianka Knoblach ist Geschäftsführerin der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung. Gemeinsam mit Wirtschaftsprofessor Dietmar Fink untersucht sie regelmäßig die Elite der deutschen Managementberater. Im mm-Interview breitet Knoblach Stärken und Schwächen der Zunft aus.
Bianka Knoblach: "Für die großen Managementberater läuft es so gut wie lange nicht. Disruption und Digitalisierung stehen weiterhin oben auf der Agenda der Kunden - doch diese Trends machen auch vor den Beratern nicht Halt"

Bianka Knoblach: "Für die großen Managementberater läuft es so gut wie lange nicht. Disruption und Digitalisierung stehen weiterhin oben auf der Agenda der Kunden - doch diese Trends machen auch vor den Beratern nicht Halt"

Foto: Stephanos Notopoulos
Mehr lesen über
Verwandte Artikel