Verluste im Schlussquartal sinken Neuer Uber-Chef bremst die Schussfahrt

Der von Skandalen gebeutelte Fahrdienstvermittler Uber hat im Jahr 2017 4,5 Milliarden Dollar Verlust eingefahren. Immerhin konnte der neue Vorstandschef Dara Khosrowshahi das Abwärtstempo im Schlussquartal bremsen.
Milliardenverlust, aber Besserung in Sicht: Uber-Chef Dara Khosrowshahi

Milliardenverlust, aber Besserung in Sicht: Uber-Chef Dara Khosrowshahi

Foto: REUTERS
rei/dpa