Auch Boeing-Flugverbot belastet Tui warnt vor drastischem Gewinneinbruch

Nach einem schlechteren ersten Halbjahr kämpft der Tourismuskonzern Tui nicht nur gegen rückläufige Buchungen, sondern ist auch durch das Flugverbot für die Boeing-Maschinen vom Typ 737 Max belastet. Der Jahresgewinn soll bis zu 25 Prozent niedriger ausfallen.
Boeing 737-Max-Flugzeuge von Tui fly stehen am Boden: Dafür muss der Konzern ersatzweise für teures Geld andere Flugzeuge leasen, was die Kosten und damit die Bilanz belastet

Boeing 737-Max-Flugzeuge von Tui fly stehen am Boden: Dafür muss der Konzern ersatzweise für teures Geld andere Flugzeuge leasen, was die Kosten und damit die Bilanz belastet

Foto: DPA
rei/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel