Fusionsgespräche mit Dresser-Rand Sulzer will neuen Siemens-Konkurrenten formen - mit Peter Löscher an der Spitze

Der Schweizer Industriekonzern Sulzer spricht mit dem US-Maschinenbauer Dresser-Rand über eine Fusion. Für den US-Konzern hatte sich auch Siemens interessiert. Als Verwaltungsratspräsident des möglichen neuen Industrieriesen Sulzer/Dresser Rand ist Ex-Siemens-Chef Peter Löscher im Gespräch.
Konkurrenz für Siemens: Ex-Siemens-Chef Peter Löscher (Mitte, neben Viktor Vekselberg) ist derzeit Verwaltungsratspräsident bei Sulzer - und könnte nach einer möglichen Fusion zwischen Sulzer und Dresser-Rand Chefaufseher des neuen Industrieriesen werden

Konkurrenz für Siemens: Ex-Siemens-Chef Peter Löscher (Mitte, neben Viktor Vekselberg) ist derzeit Verwaltungsratspräsident bei Sulzer - und könnte nach einer möglichen Fusion zwischen Sulzer und Dresser-Rand Chefaufseher des neuen Industrieriesen werden

Foto: Siemens
la/reuters