Studie Deutsche Start-ups brauchen Zuwanderung

Gut zwei Drittel der in Deutschland ansässigen Start-ups profitieren nach eigener Aussage von der Zuwanderung. Dabei hat fast jede dritte junge Firma Probleme mit den Behörden, will sie einen ausländischen Mitarbeiter einstellen. Und die jungen kreativen Unternehmen wollen einstellen, zeigt jetzt eine neue Studie.
Sitzen da potentielle Start-up-Gründer?

Sitzen da potentielle Start-up-Gründer?

Foto: DPA
Marco Börries and beyond: Die wichtigsten Taktgeber für Deutschland
Foto: Enfore
Fotostrecke

Marco Börries and beyond: Die wichtigsten Taktgeber für Deutschland

Fotostrecke

Eine deutsche Hochschule unter den Top 20: Das sind die besten Unis für Wirtschaft

mit dpa