Smartphones am Arbeitsplatz Finger weg vom Handy - auch wenn Sie kein Fahrdienstleiter sind

Der Zugunfall von Bad Aibling im Februar soll von einem Fahrdienstleiter verursacht worden sein, der von seinem Handy abgelenkt war. Doch es muss nicht erst Tote geben, damit die Nutzung eines Smartphones am Arbeitsplatz einen in ernste Schwierigkeiten bringt. Die Risiken sind hoch - doch die Wenigsten machen sie sich klar.
Von Stefan Nägele
Das kurze Checken von Nachrichten ist in der Regel kein Problem

Das kurze Checken von Nachrichten ist in der Regel kein Problem

Foto: Corbis
Stefan Nägele
Foto: Nägele
Foto: Kanzlei Nägele
Mehr lesen über