Siemens plant Zentrum für Wasserstofftechnologie Görlitz reloaded - Siemens-Chef Kaeser verspricht neue Perspektive

Erst wollte Siemens den Standort Görlitz schließen. Nach geharnischten Protesten auch eigener Aktionäre besann sich Konzernchef Joe Kaeser eines besseren und versprach vor Ort nun, einen Innovationscampus und ein Zentrum für Wasserstoffforschung zu errichten. Im Grunde ein Ortstermin - aber einer mit Signalwirkung, bei dem Kaeser im Beisein der Kanzlerin nicht ganz ungewollt Wahlkampfhilfe leistet.
Sie geben Görlitz eine Perspektive und fühlen sich sichtlich wohl dabei: Siemens-Chef Joe Kaeser und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Sie geben Görlitz eine Perspektive und fühlen sich sichtlich wohl dabei: Siemens-Chef Joe Kaeser und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Foto: REUTERS
Icon: Manager Magazin
manager-magazin.de
mit dpa