Langjähriger Fiat-Chrysler-Chef Sergio Marchionne ist tot

Der langjährige Chef der Autobauer Fiat Chrysler und Ferrari, Sergio Marchionne, ist tot. Das teilte Fiat am Mittwoch mit. Das Unternehmen hatte bereits am Samstag erklärt, dass der 66-Jährige die Chefposten bei dem italienisch-amerikanischen Autobauer und der Tochter Ferrari aus gesundheitlichen Gründen abgeben müsse. Nach unerwarteten Komplikationen bei einer Operation in Zürich hatte sich der Zustand des Managers stark verschlechtert.
Sergio Marchionne starb im Alter von 66 Jahren

Sergio Marchionne starb im Alter von 66 Jahren

Foto: REBECCA COOK/ REUTERS
mg/dpa-afx, rtr