Gewinnprognose um 20 Prozent erhöht Ryanair schockiert Lufthansa & Co.

Während aufmüpfige Piloten und der scharfe Wettbewerb bei Konkurrenten für Gewinneinbrüche sorgen, bläst Ryanair zum Angriff. Der irische Billigflieger hebt seine Gewinnprognose für das laufende Jahr um gut 20 Prozent an.
Michael OLeary, Chef des irischen Billigfliegers, erhöht mal kurzerhand die Prognose für das laufende Jahr um 20 Prozent. Die Wettbewerber Lufthansa und Air France-KLM mussten ihre Gewinnprognosen jetzt senken

Michael OLeary, Chef des irischen Billigfliegers, erhöht mal kurzerhand die Prognose für das laufende Jahr um 20 Prozent. Die Wettbewerber Lufthansa und Air France-KLM mussten ihre Gewinnprognosen jetzt senken

Foto: Julien Warnand/ dpa
rei/rtr