Roland-Berger-Chef Schwenker "Kinder erzogen zu haben, zeugt von Verantwortung"

Sinneswandel: Burkhard Schwenker, Chef der größten deutschen Strategieberatung Roland Berger, fordert mehr weibliche Topmanager - möglichst sofort. Warum? "Weil ich sehe, dass es wohl nicht anders geht."
Schwenker: "Es wäre ein echtes Problem, wenn die Quote jetzt nicht käme."

Schwenker: "Es wäre ein echtes Problem, wenn die Quote jetzt nicht käme."

Foto: R4200/ picture alliance /
Daniela Wiegmann, dpa
Mehr lesen über