Buchhandelskette Rettungsplan für Weltbild-Gruppe droht das Aus

Zwei Monate, nachdem der Insolvenzverwalter und der Münchener Investor Paragon einen Vorvertrag zur Fortführung der Weltbildgruppe abgeschlossen haben, steht das Sanierungskonzept vor dem Scheitern. Dem einst von den katholischen Bischöfen kontrollierten Verlagshaus droht nun die Zerschlagung.
Geldverbrennung: Das Unternehmen droht in seine Einzelteile zerschlagen zu werden

Geldverbrennung: Das Unternehmen droht in seine Einzelteile zerschlagen zu werden

Foto: Bernd Thissen/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über