RB Leipzig macht Aufstieg perfekt Warum Red Bull gut für die Bundesliga ist

Nach einem 2:0 gegen den Karlsruher SC ist RB Leipzig in die Fußball-Bundesliga aufgestiegen - und damit auch der Brause- und Unterhaltungskonzern Red Bull. Der Kunstverein wird die Liga viel stärker verändern als zuvor Wolfsburg oder Hoffenheim und ist mittelfristig eine ernste Gefahr für den FC Bayern. Das ist nicht nur gut fürs Geschäft, das ist auch gut für den Fußball.
Von Volker Heun
Gerade hat Leipzigs Marcel Halstenberg zum 2:0 gegen den Karlsruher SC getroffen. Red Bull ist in der Bundesliga.

Gerade hat Leipzigs Marcel Halstenberg zum 2:0 gegen den Karlsruher SC getroffen. Red Bull ist in der Bundesliga.

Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
Volker Heun
Foto: Volker Heun
Mehr lesen über