Fotostrecke

Groß, glitzernd, millionenschwer: Die teuersten Diamanten der Welt

Foto: DENIS BALIBOUSE/ REUTERS

Auktionsrekord "Oppenheimer Blue" ist der teuerste Diamant der Welt

Der "Oppenheimer Blue" ist der bisher teuerste jemals versteigerte Diamant. Das Juwel ging nach einem 20-minütigen Bieterwettstreit an seinen neuen Besitzer.

Für satte 57,6 Millionen Dollar ist der "Oppenheimer Blue" in Genf versteigert worden. Er ist damit der teuerste jemals versteigerte Diamant, sagte eine Sprecherin des Auktionshauses Christie's.

Der rechteckige 14,62 Karat schwere Diamant fand nach einem dramatischen zwanzigminütigen Wettbieten per Telefon einen neuen Besitzer. Die Identität des Siegers wurde zunächst nicht mitgeteilt. Der Wert des Steins wurde vor der Auktion auf 38 bis 45 Millionen Dollar taxiert.

Zuvor hielt der "Blue Moon Diamond" den Weltrekord als teuerster jemals versteigerter Diamant. Er ging im vergangenen November beim Auktionshaus Sotheby's für 48,6 Millionen Dollar an den Immobilienmillionär Joseph Lau aus Hongkong. Er benannte den Stein um in "Blue Moon Josephine".

Fotostrecke

Groß, glitzernd, millionenschwer: Die teuersten Diamanten der Welt

Foto: DENIS BALIBOUSE/ REUTERS

Ein ähnliches Schicksal könnte auch dem "Oppenheimer Blue" blühen, der sich zuvor im Besitz von Sir Philip Oppenheimer befand.

Zuvor war in Genf der "Unique Pink" mit 15,38 Karat für rund 28 Millionen Euro versteigert worden. Ein Privatmann aus Asien hat den Zuschlag erhalten.

Lesen Sie mehr über die Rekordauktion des "Oppenheimer Blue".

brt/Reuters