EU-Gipfel einigt sich auf Reformprogramm Griechische Banken bleiben zu - Bundestag prüft Sondersitzung

Die Staats- und Regierungschefs der Euro-Zone haben sich am Montagmorgen auf die Aufnahme von Verhandlungen über ein weiteres Rettungspaket für Griechenland geeinigt. Die Banken pfeifen auf dem letzten Loch, jetzt muss dringend eine Brückenfinanzierung für Griechenland her.
Von Lutz Reiche, Torben Schultz und Sven Clausen
Griechenland bleibt unter dem Dach des Euro und wird ein drittes Hilfspaket bekommen

Griechenland bleibt unter dem Dach des Euro und wird ein drittes Hilfspaket bekommen

Foto: ALKIS KONSTANTINIDIS/ REUTERS
Die lange Nacht von Brüssel: "Entschuldigung, Sie werden diesen Raum jetzt nicht verlassen"
Foto: THIERRY CHARLIER/ AFP
Fotostrecke

Die lange Nacht von Brüssel: "Entschuldigung, Sie werden diesen Raum jetzt nicht verlassen"

Das Beste für Griechenland erreicht, das möglich war: Premier Tsipras muss jetzt das griechische Parlament von dem Kompromiss heute Morgen überzeugen

Das Beste für Griechenland erreicht, das möglich war: Premier Tsipras muss jetzt das griechische Parlament von dem Kompromiss heute Morgen überzeugen

Foto: REUTERS
Drei Pokerfaces: Merkel, Tsipras, Hollande beim Eurozonen-Länderchef-Treffen in Brüssel

Drei Pokerfaces: Merkel, Tsipras, Hollande beim Eurozonen-Länderchef-Treffen in Brüssel

Foto: Olivier Hoslet/ dpa
Schäuble im Kreis der Kollegen: Vor allem die Nordländer halten die Zusagen Athens für noch nicht ausreichend. Inzwischen ist das "Blame Game" in vollem Gang - Italiens Premier Renzi ruft Deutschland zum Nachgeben auf

Schäuble im Kreis der Kollegen: Vor allem die Nordländer halten die Zusagen Athens für noch nicht ausreichend. Inzwischen ist das "Blame Game" in vollem Gang - Italiens Premier Renzi ruft Deutschland zum Nachgeben auf

Foto: THIERRY CHARLIER/ AFP
mit Material von Reuters und dpa