US-Studie So schlecht hat Big Pharma die Kosten im Griff

2,6 Milliarden Dollar kostet die Entwicklung eines neuen Medikaments laut einer Studie - mehr als doppelt so viel wie nach einer vorigen Schätzung. Die Branche kann mit dieser Zahl jetzt für höhere Preise und gegen Regulierung werben. Zugleich gibt sie aber Anlass für reichlich Kritik.
Volkswirtschaftliche Verschwendung: Steigende Arzneimittelkosten überlasten die Gesundheitssysteme weltweit

Volkswirtschaftliche Verschwendung: Steigende Arzneimittelkosten überlasten die Gesundheitssysteme weltweit

Foto: Corbis