Sonntag, 26. Januar 2020

Kassow kommt, Pohlchristoph geht Vorstandsumbau bei der Münchener Rück

Achim Kassow: Aufstieg in den Vorstand
picture alliance / dpa
Achim Kassow: Aufstieg in den Vorstand

Der im Dax notierte Rückversicherer Münchener Rück baut seinen Vorstand um. Achim Kassow (53), derzeit Deutschlandchef der Düsseldorfer Ergo-Gruppe, soll ab 1. Mai 2020 die Verantwortung für das Asien-Pazifik-Geschäft übernehmen. Außerdem übernimmt er die Bereiche "Services" und "Central Procurement". Der Vertrag von Amtsinhaber Hermann Pohlchristoph läuft aus und wird nicht verlängert.

Die Münchener Rück und die Ergo haben die Vorstands-Personalie inzwischen bestätigt. Nachfolger von Kassow bei der Ergo-Gruppe wird Theodoros Kokkalas (55), der zuvor bei der griechischen Ergo als CEO tätig war.

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung