United Internet schluckt Drillisch Dommermuth will vierte Mobilfunk-Macht schmieden

Der Internet- und Telekomkonzern United Internet will weitere 50 Prozent der Anteile am Mobilfunker Drillisch übernehmen. Zusammen kämen sie auf gut 12 Millionen private Telefon- und Mobilfunkkunden. Die Börse feiert die ganze Branche.
Ralph Dommermuth: Der Chef von United Internet will den Wettbewerber Drillisch großteils übernehmen und damit einen weiteren Player neben Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland schmieden

Ralph Dommermuth: Der Chef von United Internet will den Wettbewerber Drillisch großteils übernehmen und damit einen weiteren Player neben Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland schmieden

Foto: picture alliance / dpa
Icon: Manager Magazin
manager-magazin.de / Wochit
rei mit Nachrichtenagenturen
Mehr lesen über