Geldentwertung Wie Computerspiele die britische Inflation befeuern

Die britische Inflation hat zuletzt zugelegt, weil die Menschen wegen des nahenden Weihnachtsfests mehr Computerspiele oder Spielkonsolen kaufen. Die Erklärung stammt nicht vom Elektronikverband. Sondern von der britischen Statistikbehörde.
Von Arne Gottschalck
Unterhaltung oder "Geballer"? Bei "Dying Light" geht es darum, Zombies zu töten. Verfügbar soll das Spiel bald für verschiedene Plattformen sein, zum Beispiel die PS3, die PS4 oder die Xbox 360. Verstörend? Vielleicht. Aber offenbar sind Computerspiele so begehrt, dass die Nachfrage danach die Inflation nach oben treibt. Zumindest in Großbritannien

Unterhaltung oder "Geballer"? Bei "Dying Light" geht es darum, Zombies zu töten. Verfügbar soll das Spiel bald für verschiedene Plattformen sein, zum Beispiel die PS3, die PS4 oder die Xbox 360. Verstörend? Vielleicht. Aber offenbar sind Computerspiele so begehrt, dass die Nachfrage danach die Inflation nach oben treibt. Zumindest in Großbritannien

Foto: Warner Bros.