Staatshilfe oder nicht? Die Corona-Krise ändert die Spielregeln aller Airlines - und führt die Lufthansa in einen Zwiespalt

Lufthansa-Chef Carsten Spohr will Staatshilfen (noch) nicht annehmen. Er sollte es aber mit Rücksicht auf die Wettbewerbslage besser tun.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr will Staatshilfen (noch) nicht annehmen. Er sollte es aber mit Rücksicht auf die Wettbewerbslage besser tun.

Foto: picture alliance/dpa