Lufthansa-Rivale Easyjet will Kurzstrecken-König in Berlin werden

Angreifen und Tempo machen: Sieben Jahre lang hat Easyjet-Chefin Carolyn McCall genau das getan. Jetzt soll der britische Billigflieger führende Airline auf der Kurzstrecke in Schönefeld und Tegel werden - und damit den Platz der insolventen Air Berlin einnehmen, kündigte die Managerin an.
Der Lufthansa-Wettbewerber Easyjet übernimmt Teile der insolventen Air Berlin und will in Berlin nun der führende Kurzstreckenanbieter werden

Der Lufthansa-Wettbewerber Easyjet übernimmt Teile der insolventen Air Berlin und will in Berlin nun der führende Kurzstreckenanbieter werden

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
Easyjet-Chefin McCall

Easyjet-Chefin McCall

Foto: © Alessandro Bianchi / Reuters/ REUTERS
Letzte Flüge der insolventen Air Berlin: Aufstieg, Sinkflug, Absturz und Ende von Air Berlin
Foto: Paul Zinken/ dpa
Fotostrecke

Letzte Flüge der insolventen Air Berlin: Aufstieg, Sinkflug, Absturz und Ende von Air Berlin

rei mit dpa