Besseres Krisenmanagement bei Flugausfällen Lufthansa stellt mehr Personal für den Ernstfall ein

Flugausfälle und Verspätungen durch Unwetter oder Streiks könnten die Lufthansa auch im neuen Jahr belasten. Der Konzern will jetzt aber besser vorbereitet sein. Eigens 600 neue Mitarbeiter sollen in solchen Fällen die Abläufe besser regeln und die "operative Qualität" sicherstellen.
Im Lufthansa-Konzern fielen im vergangenen Jahr bis Oktober rund 18.000 Flugverbindungen aus

Im Lufthansa-Konzern fielen im vergangenen Jahr bis Oktober rund 18.000 Flugverbindungen aus

Foto: REUTERS
rei/dpa