Einigung bei Klimagipfel in Paris Klimavertrag hat "historische Dimension"

Einigung beim Weltklimagipfel in Paris: Delegierte aus rund 200 Nationen verständigten sich am Samstagabend auf ein Papier, das die Abkehr vom Einsatz fossiler Brennstoffe und eine Begrenzung der Erderwärmung vorsieht.
Von mm-newsdesk
Chinas Klima-Gesandter Xie Zhenhua (L) , Frankreichs Umweltministerin Segolene Royal (und Ex-US-Vizepräsident Al Gore: Die Erderwärmung soll begrenzt werden - die Staaten haben einen historischen Vertrag geschlossen

Chinas Klima-Gesandter Xie Zhenhua (L) , Frankreichs Umweltministerin Segolene Royal (und Ex-US-Vizepräsident Al Gore: Die Erderwärmung soll begrenzt werden - die Staaten haben einen historischen Vertrag geschlossen

Foto: AFP
Von Alister Doyle und Barbara Lewis, Reuters