Rekord-Entschädigung nach Bild-Kampagne Springer soll Kachelmann 635.000 Euro zahlen

635.000 Euro Schmerzensgeld: "Herr Kachelmann musste die schlimmste Hetzkampagne der deutschen Presserechtsgeschichte über sich ergehen lassen"

635.000 Euro Schmerzensgeld: "Herr Kachelmann musste die schlimmste Hetzkampagne der deutschen Presserechtsgeschichte über sich ergehen lassen"

Foto: RALPH ORLOWSKI/ REUTERS
la/dpa