Nebenjob für Licht-Manager Olaf Berlien Investor Droege holt Osram-Chef und Anwältin in Aufsichtsrat

Holt sich Rat und Hilfe: Investor Walter Droege.

Holt sich Rat und Hilfe: Investor Walter Droege.

Foto: Droege International Group

Walter Droege, einer der erfolgreichsten deutschen Investoren der vergangenen Jahrzehnte, öffnet seine Gruppe vorsichtig für Externe. Nach Informationen von manager-magazin.de ist kürzlich Olaf Berlien in den Aufsichtsrat der Düsseldorfer Beteiligungs- und Beratungsfirma berufen worden. Der 52-Jährige ist seit Januar Vorstandsvorsitzender des Münchener Lichtkonzerns Osram, zuvor war er unter anderem lange Jahre Vorstandsmitglied des Dax-Konzerns ThyssenKrupp.

Osram-Chef und Droege-Berater: Olaf Berlien.

Osram-Chef und Droege-Berater: Olaf Berlien.

Foto: DPA

Neben Berlien zieht auch Simone Kämpfer  in das Gremium ein, seit 2007 Partnerin in der Kanzlei tdwe von Sven Thomas, einer der erfolgreichsten deutschen Wirtschaftsstrafrechtler. Zuvor hat die 1966 geborene Kämpfer sechs Jahre als Staatsanwältin mit dem Schwerpunkt Wirtschaftskriminalität gearbeitet.

Die Verpflichtungen bedeuten eine Zäsur in der Führung der Droege Group, die mit verschiedenen Beteiligungen auf einen Jahresumsatz von 8,4 Milliarden Euro kommt, und zu deren Portfolio unter anderem die Weltbild-Gruppe gehört. Den Vorstand führt Selfmade-Milliardär Walter Droege allein. Im bisher dreiköpfigen Aufsichtsrat saß mit dem ehemaligen HSBC-Trinkaus-Banker Herbert Jacobi lediglich ein Familienfremder.

Das Vermögen des 62-jährigen Droeges und seiner Frau Hedda im Brahm-Droege wurde zuletzt auf rund 1,8 Milliarden Euro geschätzt.

Alle relevanten News des Tages gratis auf Ihr Smartphone. Sichern Sie sich jetzt die neue kostenlose App von manager-magazin.de. Für Apple-Geräte hier  und für Android-Geräte hier  . Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Fotostrecke

Warren Buffett: Sein Leben, seine Ideen

Foto: Dana Damewood/ AP/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.