Gewerbeimmobilien In welche Städte das große Geld fließt

Frankfurt, München, Hamburg - deutsche Metropolen stehen bei Immobilieninvestoren aus aller Welt hoch im Kurs. Aktuelle Zahlen zeigen: Im ersten Halbjahr pumpten die Großanleger so viel Geld in hiesige Einzelhandels- und Büroobjekte wie seit Jahren nicht.
Hot Spot: Nirgendwo in Deutschland wurde im ersten Halbjahr 2013 so viel Geld in Gewerbeimmobilien investiert wie in Frankfurt

Hot Spot: Nirgendwo in Deutschland wurde im ersten Halbjahr 2013 so viel Geld in Gewerbeimmobilien investiert wie in Frankfurt

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
Hot Spot: Nirgendwo in Deutschland wurde im ersten Halbjahr 2013 so viel Geld in Gewerbeimmobilien investiert wie in Frankfurt

Hot Spot: Nirgendwo in Deutschland wurde im ersten Halbjahr 2013 so viel Geld in Gewerbeimmobilien investiert wie in Frankfurt

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
Hohe Preise: München ist Deutschlands teuerster Markt für Büroflächen

Hohe Preise: München ist Deutschlands teuerster Markt für Büroflächen

Foto: REUTERS
Bewegung am Investmentmarkt: Zwei Großdeals brachten Düsseldorf im Ranking nach vorn

Bewegung am Investmentmarkt: Zwei Großdeals brachten Düsseldorf im Ranking nach vorn

Foto: obs/Landeshauptstadt Düsseldorf
Auch im Ausland beliebt: Die Bundeshauptstadt Berlin (hier beim Besuch von US-Präsident Barack Obama im Juni)

Auch im Ausland beliebt: Die Bundeshauptstadt Berlin (hier beim Besuch von US-Präsident Barack Obama im Juni)

Foto: Getty Images/ Bundesregierung
Teurer Standort: Die Hafencity in Hamburg

Teurer Standort: Die Hafencity in Hamburg

Foto: Kay Nietfeld/ picture-alliance/ dpa