Mittwoch, 8. April 2020

Im Schatten von Corona Deutschland erlebt einen heimlichen E-Auto-Boom

Die Corona-Pandemie beherrscht unsere Nachrichten. Zugleich fallen in der Wirtschaft wichtige Entscheidungen, die wenig oder nichts mit Covid-19 zu tun haben. Damit Sie nichts verpassen, was Sie wissen müssen, sammeln wir diese hier.

Die letzte Kiefer auf dem Baugelände der künftigen Tesla-Fabrik
Patrick Pleul / dpa-Zentralbild / ZB
Die letzte Kiefer auf dem Baugelände der künftigen Tesla-Fabrik

Tesla hat zwar aus Angst vor dem Coronavirus seine amerikanischen Angestellten aus Deutschland zurückbeordert - die Vorarbeiten für die geplante Fabrik im brandenburgischen Grünheide schreiten aber weit voran. Deutsche Naturschützer helfen kräftig mit. Am Dienstag (7. April) siedelten sie den letzten Ameisenhaufen vom Baugelände um, am selben Tag verließen Fledermäuse den letzten Baum auf dem schon wüstenähnlichen Grundstück, der nun auch gefällt werden kann.

Genehmigt ist der Bau noch lange nicht, Mitte März wurde wegen des Coronavirus eine öffentliche Anhörung der 361 Einwendungen abgesagt.

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung