"Maximale Freiheit bei der Freizeitgestaltung" Hamburger Hafenarbeiter machen, was sie wollen

Spediteure klagen häufig über Probleme bei der Container-Abfertigung am Hamburger Hafen. Ein Gutachten der Hafengesellschaft HHLA kommt zu dem Schluss: Für die Arbeiter am Terminal ist die Freiheit bei der Freizeitgestaltung wichtiger als die Verladung der Waren.
Von mm-newsdesk
Containerverladung am Hamburger Hafen: Die Arbeiter am Burchardkai seien weitgehend sich selbst überlassen, lautet das Urteil eines Gutachtens. Im Vordergrund stünde ein "maximaler Freiheitsgrad in der Freizeitgestaltung"

Containerverladung am Hamburger Hafen: Die Arbeiter am Burchardkai seien weitgehend sich selbst überlassen, lautet das Urteil eines Gutachtens. Im Vordergrund stünde ein "maximaler Freiheitsgrad in der Freizeitgestaltung"

Foto: FABIAN BIMMER/ REUTERS
la/mmo
Mehr lesen über